Aluminium Fenster

was du bevorzugst

Aluminium Fenster

Türen PE 68

Systembeschreibung

Das PE68 Fenster Dreikammerprofilsystem bietet außer der Euro-Nut zusätzlich eine universelle Beschlagnut, die den Einsatz von kostengünstigeren Beschlägen für PVC- oder Holzprofile ermöglicht. Die Rahmen-Profilbautiefe beträgt 68 mm und der Flügel 76 mm.
Die breitere thermische Trennung 32 mm und Zwei-Komponenten-Zentraldichtung garantieren die Einhaltung der thermischen Spitzenparameter. In der PE68+ – Ausführung mit der Glasfalzdämmung beträgt der Wärmedurchgangskoeffizient 1,5 W/m2K.
Durch ständige Entwicklung der Dichtungselemente ist es nicht mehr erforderlich, die Wasserschenkel zu montieren, was sich auf die Ästhetik der Fassade positiv auswirkt.
Das System erlaubt eine Vielfalt an Beschlägen und vereinfacht ihre Montage. Durch die hohe Profilsteifheit sichert das PE68 System gute Statik, wodurch die Ausführung der großformatigen Konstruktionen ermöglicht wird.

Weitere Vorteile

– Kompatibel mit anderen Systemen,
– Flächenbündige Fensterflügel außen möglich,
– Moderne Zwei-Komponenten-EPDM-Dichtungen einsetzbar,
– Biegbare Profile ausführbar,
– Flexibilität in Eckverbindungsvarianten gesichert.
– stabile und witterungsbeständige Kunststoff-Systeme
– hochstabile Verbindung der Aussteifung über Aluminium-Druckguss-Eckverbinder
– große Armierungskammer für großdimensionierte Elemente
– Einsatz beweglicher und fixer Lamellen möglich
– 48 mm Bautiefe beim Klappladen
– 32 mm Bautiefe beim Brettklappladen

Technische Daten

Aluminiumprofile
EN AW-6060 gem. PN-EN 573-3, Stand T66 gem. PN-EN 515 Al Mg Si 0,5 F22 gem. DIN 1725 T1, DIN 17615 T1.
Dichtungen
EPDM-Dichtungen gem. Norm DIN 7863 und Ausführungsnorm nach ISO 3302-01, E2.
Beschläge
Savio, Erreti, Hautau, Winkhaus etc.
Füllungen
Einzel- oder Verbundglas jeglicher Art bzw. lichtundurchlässige Paneele mit der Stärke von 18 bis 59 mm.
Oberflächenveredelung
Pulverbeschichtung mit Polyesterfarben nach Qualicoat, RAL-Farben zur Wahl oder Anodisiert in Farben: Aluminium , oliv, Champagne (Pferdefarbe), gold, „altgold“, braun, Lackierung in Holzstruktur.
Wärmedämmung
Wärmedurchgangskoeffizient Uf ≥ 1,5 W/m2K.
Zulassungen und Qualitätszertifikate
Vorläufige Typenprüfung gem. PN-EN 14351-1 + A1.
Einbruchschutz der Widerstandsklasse RC2 nach PN-EN 1627, RC3 nach PN-EN 1627.

FENSTER PE 68

Systembeschreibung

Das Ponzio PE68 Türen Dreikammersystem mit Wärmedämmung ist für die Ausführung der Türkonstruktionen bestimmt. Es verfügt über die flächenbündige Profilkonstruktion (Klemmspielraum beträgt 18 mm). Auch der Einsatz der Glasleisten für Euro-Nut ist möglich.
Im Ponzio PE68 System wurde die profilierte thermische Trennung mit der Breite von 24 mm eingesetzt und speziell entworfene und kompatible Profile vereinfachen das Verknüpfen der Türen mit Vitrinen. Die Profilbautiefe der Rahmen und Flügel beträgt 68 mm.
Das System ist für doppelt- oder dreifach – Verglasung bis zur Breite von 51 mm bestimmt. Wärmedurchgangskoeffizient beträgt 1,5 – 2,1 W/m2K.
Beim PE68 Türen System kommt eine breite Palette an Beschlägen zum Einsatz. Die Eckverbindungen für das System PE68 werden als verpresst oder verschraubt ausgeführt.

Technische Details
  • stabile und witterungsbeständige Kunststoff-Systeme
  • hochstabile Verbindung der Aussteifung über Aluminium-Druckguss-Eckverbinder
  • große Armierungskammer für großdimensionierte Elemente
  • Einsatz beweglicher und fixer Lamellen möglich
  • 48 mm Bautiefe beim Klappladen
  • 32 mm Bautiefe beim Brettklappladen

FENSTER PE 78N

Systembeschreibung

Das System PE78N ist ein Dreikammerprofilsystem welches mit Euronut oder Kunststoff-Beschlagnut erhältlich ist. Es ist für Fensterkonstruktionen mit hohen Wärmedämmansprüchen bestimmt. Die Profilbautiefe der Rahmen beträgt 78 mm und die der Flügel 86 mm. Die profilierte thermische Trennung hat eine Breite von 42 mm.
Das System ermöglicht den Einsatz verschiedenster Markenbeschläge und deren leichte Montage.
In den zwei verschiedenen Varianten erreicht das System unterschiedliche Wärmedurchgangskoeffizienten. Variant PE78N Uf ≥1,7W/ m²K, Variant PE78N+ Uf ≥1,3 W/ m²K .
Durch seine starken Profile hat das PE78N-Fenstersystem sehr gute statische Eigenschaften, dadurch ist die Ausführung der großformatigen Konstruktionen möglich.
Die Farbbehandlung findet in der eigenen modernen Pulverbeschichtungsanlage statt und erfüllt alle europäischen Standards. Das Qualicoat Gütesiegel garantiert die höchste Qualität der Profiloberflächen.

Weitere Vorteile

– Kompatibel innerhalb der System-Welt,
– Fensterflügel außen flächenbündig möglich,
– Einsatz moderner 2-Komponenten-EPDM- Dichtungen,
– Ausführung von Bogenformen auf eigener Biegeanlage möglich,
– Eckverbindungen wahlweise verschraubbar oder verpressbar.

Technische Daten

Aluminiumprofile nach
EN AW-6060 gem. PN-EN 573-3, Stand T66 gem. PN-EN 515 Al Mg Si 0,5 F22 gem. DIN 1725 T1, DIN 17615 T1.
Wärmedämmung
Wärmedurchgangskoeffizient Uf ≥ 1,5 W/m2K.
Oberflächenveredelung
Pulverbeschichtung mit Polyesterfarben nach Qualicoat, RAL-Farben zur Wahl oder Anodisieren in Farben: Aluminium , oliv, Champagne (Pferdefarbe), gold, „altgold“, braun, Lackierung in Holzstruktur.
Dichtungen
EPDM-Dichtungen gem. Norm DIN 7863 und Ausführungsnorm nach ISO 3302-01, E2.
Füllungen 
Einzel- oder Verbundglas jeglicher Art bzw. lichtundurchlässige Paneele mit der Stärke von 23 bis 61 mm.
Zulassungen , Prüfungen , Zertifikate
Vorläufige Typenprüfung gem. PN-EN 14351-1 +A1.
Konformitätszertifikat: Einbruchschutz der Widerstandsklasse RC2 nach PN-EN 1627.

Türen PE 78N

Systembeschreibung

Das System PE78N für Türen ist ein Dreikammerprofilsystem mit Eurobeschlagnut. Flügel und Rahmen werden als flächenbündige Konstruktion ausgeführt (Klemmspielraum beträgt 18 mm).
Die Profilbautiefe der Rahmen und Flügel beträgt 78 mm. Die profilierte thermische Trennung hat eine Breite von 34 mm. Die speziell entworfenen und mit anderen Systemen kompatiblen Profile ermöglichen eine einfache Verbindung der Tür mit einer Festverglasung. Für das System steht eine breite Auswahl an Beschlägen und Türschlössern zur Verfügung. Die Eckverbindungen sind wahlweise verschraubbar oder verpressbar möglich.
Weiterhin verfügt das System über verschiedene Schwellenlösungen (auch PVC-Schwellen), welche die Tür wirksam abdichten, das Wasser nach außen abführen und der Tür eine höhere Wärmedämmung ermöglichen.
Die Farbbehandlung findet in der eigenen modernen Pulverbeschichtungsanlage statt und erfüllt alle europäischen Standards. Das Qualicoat Gütesiegel garantiert die höchste Qualität.

Technische Daten

Aluminiumprofile nach
EN AW-6060 gem. PN-EN 573-3, Stand T66 gem. PN-EN 515 Al Mg Si 0,5 F22 gem. DIN 1725 T1, DIN 17615 T1.
Wärmedämmung
Wärmedurchgangskoeffizient Uf ≥ 1,5 W/m2K.
Oberflächenveredelung
Pulverbeschichtung mit Polyesterfarben nach Qualicoat, RAL-Farben zur Wahl oder Anodisieren in Farben: Aluminium , oliv, Champagne (Pferdefarbe), gold, „altgold“, braun, Lackierung in Holzstruktur.
Dichtungen
EPDM-Dichtungen gem. Norm DIN 7863 und Ausführungsnorm nach ISO 3302-01, E2.
Füllungen 
Einzel- oder Verbundglas jeglicher Art bzw. lichtundurchlässige Paneele mit der Stärke von 23 bis 61 mm.
Zulassungen , Prüfungen , Zertifikate
Vorläufige Typenprüfung gem. PN-EN 14351-1 +A1.
Konformitätszertifikat: Einbruchschutz der Widerstandsklasse RC2 nach PN-EN 1627.

FASSADE

Systembeschreibung

Die PF152 Pfosten-Riegel-Konstruktion ist für die Ausführung von Vorhangsfassaden, Dachverglasungen und Oberlichter mit erhöhter Wärmedämmung bestimmt.
Die Ansichtsbreite der Pfosten und der Riegel beträgt 52 mm und der Deckleisten 51 mm. Die technischen Lösungen ermöglichen gerade oder biegbare Konstruktionen, die auch in Wintergärten eingesetzt werden können. Das PF152-System eignet sich sowohl für Stahl- als auch für Holzunterkonstruktionen.
Beim Einsatz der neu entwickelten thermischen Trennung beträgt der Wärmedurchgangskoeffizient der Fassadenwand Ucw = 1,15 W/m2K (für Einzelglas 28 mm).

Weitere Vorteile

– Vielfalt an Lösungen rund um Brüstungs- und Sturzriegelbereich in der Feuerwiderstandsklasse EI 60,
– Verschiedene Außendekorelemente einsetzbar,
– Plan, in horizontaler oder vertikaler Linie ausführbar,
– Piegbare Profile.

Technische Daten

Aluminiumprofile
EN AW-6060 gem. PN-EN 573-3, Stand T6 gem. PN-EN 515 Al Mg Si 0,5 F22 gem. DIN 1725 T1, DIN 17615 T1.
Dichtungen
EPDM-Dichtungen gem. Norm DIN 7863 und Ausführungsnorm nach ISO 3302-01, E2.
Beschläge
Fapim, Geze, Security Style etc.
Füllungen
Einzel- oder Verbundglas jeglicher Art bzw. lichtundurchlässige Paneele mit der Stärke von 23 bis 42 mm.
Oberflächenveredelung
Pulverbeschichtung mit Polyesterfarben nach Qualicoat, RAL-Farben zur Wahl oder Anodisiert in Farben: Aluminium , oliv, Champagne (Pferdefarbe), gold, „altgold“, braun, Lackierung in Holzstruktur.
Wärmedämmung
Wärmedurchgangskoeffizient U0 = 1,13 W/m2K mit der Trennung von 24 mm.
Zulassungen und Qualitätszertifikate
Vorläufige Typenprüfung gem. PN-EN 13830.

Schiebesystem SL 1600TT

Systembeschreibung

Das Ponzio SL1600tt System mit Wärmedämmung ist für die Ausführung der Elemente im Außenbereich bestimmt. Die Profilkonstruktion erlaubt die Ausführung der stabilen großformatigen sogar 8-flügeligen Konstruktionen mit sehr hohen Flügelgewicht.
Die Profilbautiefe der Flügel beträgt 67 mm, der zweibahnigen Rahmen 160 mm und der dreibahnigen Rahmen 247 mm.
Mit seinen Leistungseigenschaften ist das System für höchste Anforderungen der Wärmedämmung sehr gut abgestimmt. In diesem System können Füllungen mit einer Stärke bis 51 mm verwendet werden.

Winfens © 2020. All Rights Reserved